Archivwie_funktioniert

Branding / Marke

Die Macht des frischen Windes

Zusammenfassung Der Fluch des Gewohnten und die Angst vor Veränderung verhindern oft, dass Manager die Chance zur Veränderung wahrnehmen. Manager „igeln“ sich immer mehr in ihrer Komfortzone ein. Im heutigen disruptiven Umfeld ist eine Aktualisierung der Marke jedoch notwendig, um eine Markenerosion zu vermeiden. Engelbert Strauss dient hier als gutes...
Branding / MarkeCorporate IdentityEmployer Branding

Unternehmenskultur 4.0: innen agil, außen erfolgreich

Zusammenfassung: Die Digitalisierung fordert eine neue Unternehmenskultur Eine agile Kultur setzt Vertrauen und Eigenverantwortung voraus Änderungsprozesse durch Digitalisierung müssen den Mitarbeitern immer klar und verständlich kommuniziert werden - ohne Angst zu schüren Unternehmensverantwortliche sollten Wertschätzung und Anerkennung zeigen Durch die fortschreitende Digitalisierung ist vielen CEOs, Managern und Geschäftsführern klar, dass...
Employer-PRInterne KommunikationLead ManagementSales / VertriebWebinare

Zukünftige Weiterbildung durch kompetenzorientiertes Lernen

Zusammenfassung Die meisten Bildungs- und Qualifizierungssysteme basieren auf klassischen Ziel- und Inhaltsbeschreibungen von Lernergebnissen. Es steht oft die reine Wissensvermittlung oder das Erreichen von Lernzielen im Vordergrund. Aktuell werden diese Systeme weiterentwickelt und der Frage nach gegangen, wie Bildung in der Zukunft aussehen muss. Die Zukunft von Lernen und Wissensvermittlung...
Branding / Marke

Das Massenphänomen Unikat

Zusammenfassung: Marken versprechen oft das Einprägsame und Einzigartige. Die Sehnsucht nach dem Besonderen ist ein Massenphänomen, auf das Marken abzielen. Der Konsument will oft ein personalisiertes Produkt. Gegenwärtiges Marketing strahlt eine hohe emotionale Anziehungskraft aus. Um heute eine erfolgreiche Marke zu sein, brauchen Marken ein außergewöhnliches Profil. Sie werden als...
Iteratives Vorgehen in SCRUM
Agile Development

Wie kann ein Preismodell für agile Projekte im Agenturumfeld aussehen?

Zusammenfassung: Agenturen führen agile Projektmanagement-Methoden ein, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Die Abrechnung und Vertragsgestaltung in agilen Projekten stellt sich als problematisch heraus. Das "adVANTAGE"-Modell bietet hierfür eine faire Lösung. Mit dem "adVANTAGE"-Modell ist das Risiko gleichmäßig zwischen dem Auftraggeber und dem Auftragnehmer verteilt. Das "adVANTAGE"-Modell hat sich bei der Firma adesso...
Branding / Marke

In der Werbung ist weniger mehr

Zusammenfassung: Die emotionale Erregung, die Marken hervorrufen sollen, stumpft sukzessive ab. Der Grund dafür: eine überladene Medien- und Werbekultur, die eine Gefahr für jede Marke darstellt. Wir brauchen eine Obergrenze für Werbung, denn fokussierte und qualitative Werbung ist wichtiger als Masse. Marken wirken im Wesentlichen über die emotionale Erregung, die...
Display-MarketingOnline-Marketing

Denkanstöße zum Display Advertising

Zusammenfassung: Je nach Customer Journey entscheidet man zwischen Reach-Display oder Retargeting Für Produkteinführungen sollten Brandingziele formuliert werden, bei Wachstum Performanceziele Bei der Bewertung von Kampagnen spielen diverse Parameter mit rein, KPIs müssen individuell angepasst werden Banner, Pop-up, Skyscraper, Wallpaper - wie und wann setzt man welches Format in einer Display-Kampagne...
Interne Kommunikation

Quo vadis Interne Kommunikation?

Zusammenfassung: • Die Digitalisierung fordert die Interne Kommunikation heraus. • Es gilt, neue technische Möglichkeiten zu verstehen und auf ihren Mehrwert abzuklopfen. • Wo die Reise mittel- und langfristig hingeht, ist unklar. Verschiedene Chancen und Risiken zeichnen sich allerdings ab. • Ein Zwischenbericht in fünf Thesen und Fragen, die sich...
1 2 3
Seite 1 von 3